Überbaute Pferde heilen?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Was ist ein überbautes Pferd überhaupt? Die Höhe des Widerristes wird mit der Höhe des Beckens verglichen und geschaut, welches von beiden höher steht. Im Idealfall, ist der Widerrist ein Stückchenhöher als das Becken. Ist die Höhe des Widerristes niedriger, als die des Beckens so nennt man solch ein Pferd „überbaut“. Sie stehen von grundauf […]

Was der Sattel mit Sehnen zu tun hat?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Vielen Reitern ist oft nicht bewusst, dass ein passender Sattel nicht nur ausschlaggebend für die Rückenmuskulatur des Pferdes ist, sondern auch für die Gesundheit der Sehnen und Hufe. Das Pferd, als Lauf- und Fluchttier geboren, ist nicht dafür ausgelegt uns Menschlein plus komischen „Rucksack“ zu tragen. Ein Pferd besteht aus über 240 Knochen, doppelt so […]

Kommt die Zahnfee in den Pferdestall…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Wie der Mensch auch, durchläuft das junge Pferd im Laufe seines Wachstums einen Wechsel von Milchzähnen zu bleibenden Zähnen. Insgesamt verstecken sich im Pferdemaul 36 bis 44 Zähne. Diese bestehen aus: den Schneidezähnen (Incisivi) dem Hengstzahn (Caninus) den vorderen Backenzähnen (Prämolaren), zu denen auch der Wolfszahn (P1) zählt den hinteren Backenzähnen (Molaren) Unterteilt wird das […]

Vom Fohlen zum Reitpferd in nur 3 Jahren

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie, Uncategorized

Mit 3 fertig eingeritten. Mit 4 erste Turniere. Mit 7 L fertig und mit 9 Rentnerkoppel. Jungen Pferden wird oftmals viel zugemutet und die Zucht unterstützt die optische Erscheinung eines 3-Jährigen, auszusehen wie ein 7 Jähriger massiv. Doch es bleibt eben alles nur das was es ist; Erscheinung. Im Körper selbst passieren noch viele weitere […]

Neurovaskuläre Stimulationspunkte – Warum du dein Pferd im Gesicht kraulen solltest

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Neurovaskulär heißt auf Deutsch: Nerven und Blutgefäße betreffend. Die gezeigten Punkte, auch bekannt als „Bennett-Reflex-Punkte“ verbessern die arterielle Versorgung in dem jeweils zugeordneten Organ und stärken zugehörige Muskelgruppen. Die Aktivierung der Punkte und somit des Organs und der Muskulatur kann durch einfaches kraulen an der erwünschten Stelle geschehen. Manchmal aktivieren Pferde sich diese Punkte selbst, […]

Voll „eglich“! Blutegelbehandlung beim Pferd

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Blutegeltherapie am Pferd: Im April ergriff ich kurzerhand die Möglichkeit einen Kurs zur Blutegeltherapie beim Pferd zu besuchen. Die Bibertaler Blutegelzucht bietet diese zur Fort- und Weiterbildung für Tiertherapeuten und Tierärzte an. Ich wollte die kleinen glibberigen Wesen und ihre Geschichte kennen lernen. Blutegel sind wahre Meister der Natur. Ihr Speichel enthält entzündungs-, gerinnungshemmende und […]

Ein schöner BRücken kann auch entzücken?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Physiotherapie

Schreibfehler? Auf keinen Fall..aber was haben denn jetzt Brücken und Rücken gemeinsam? Um genau zu sein sehr viel. Dabei geht es aber um eine spezielle Brückenart, nämlich eine Bogensehnenbrücke. Dieses Meisterwerk der Bauchtechnik versteckt sich in jedem Pferd. Wir haben hier eine Brücke mit einem großen gespanntem Bogen, an welchem die untere Fahrbahn aufgehängt ist. […]